8



In der Ortssatzung der Freiwilligen Feuerwehr Breuberg wie auch in der Vereinssatzung des Feuerwehrvereins Sandbach ist der Ehren und Altersabteilung ein bedeutender Platz eingeräumt.

Die Kameraden, die aus Altersgründen nicht mehr am Dienstbetrieb wie Einsatzabteilung und Spielleute-Orchester teilnehmen können und das 60. Lebensjahr erreicht haben, sollen auch weiter in das Geschehen der Feuerwehr mit eingebunden sein.

Zur Zeit besteht die Ehren und Altersabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Sandbach aus 17 Personen.

Seit Anfang des Jahres 2003 wurden wieder regelmäßige Zusammenkünfte organisiert. Es wurde vereinbart an jeden l. Samstag im Monat um 16.00 Uhr, ein Treffen für ca.2 Stunden durchzuführen, sollte der l. Samstag vor einem bestimmten Tag wie z.B. Pfingsten sein, wird das Treffen um eine Woche verschoben.

Bei diesen Treffen werden alte Erinnerungen wie z.b. von Einsätzen, Übungen und sonstigen Veranstaltungen aufgerollt und neu in Erinnerung gebracht.

Bilder, Dias, Filme und sonstige Unterlagen wie auch Gespräche aus vergangenen Tagen, aber auch aktuelle und neuzeitliche Technik aus dem Themenbereich der Feuerwehr werden hier aufgearbeitet. Einrichtungen im Feuerwehr-Gerätebaus, wie z.B. Atemschutz-Werkstatt, Fahrzeugpark und Schlauchpflege werden besichtigt.

Bei diesen Zusammenkünften herrscht ein reges Interesse, das sieht man an den Teilnehmerzahlen.

Bei Verabschiedungen aus dem Dienstbetrieb, wird bei den Reden immer auf die Verdienste der jeweiligen Kameraden hingewiesen und dass die Leistungen nicht vergessen werden. Dies soll mit diesen Veranstaltungen auch in die Tat umgesetzt werden, denn was währe gewesen, wenn die früheren Generationen nicht auch so aktiv gewesen währen wie die heutige Jugend? Dies wird hin und wieder vergessen!